Home - Artikel - Links - Intern - Archiv - Jugendstil in der Oststadt

Oststadt:
ein Zeitspaziergang

Der Stadtteil lässt seine Geschichte sichtbar werden.

ein Mitmachprojekt für alle Oststadtbewohner

Die Oststadt, als Stadterweiterung beginnend im 19. Jahrhundert, kann auf eine bewegte und bewegende Geschichte zurückblicken. Während in Geschichtsbüchern eher Zahlen, Daten und Fakten im Mittelpunkt stehen, stellen wir die Geschichten der Bewohner ins Zentrum. So wie sie erinnert werden. Dabei interessieren uns die kleinen und großen Ereignisse, seien sie persönlicher oder gesellschaftlicher Art, um sie dann, am 5 Juli, entlang einer Zeitachse aufzureihen. Gebracht werden darf alles was von persönlichem Interesse ist.

Wir freuen uns auf ihre Beteiligung in Form von Gegenständen, Bildern und Geschichten.
Wann wurde unser Haus gebaut? Von wem? Und wie war das mit …   .Schreiben Sie ihr persönlich wichtiges Ereignis auf und reihen Sie es ein in den Zeitspaziergang.
Ab Mai können Sie ihre Geschichten am Pförtnerhäuschen des Heinzelmanngeländes vorbeibringen (genaue Termine werden noch bekannt gegeben). Unsere Geschichtsschreiber übernehmen, so Sie es wünschen, das Aufschreiben.
Am 5. Juli, von 13 bis 18 Uhr, können dann Ihre Geschichten in einer Ausstellung besichtigt werden. Daneben ist Zeit zum Austausch und Feiern. Also machen Sie mit. Organisiert und durchgeführt wird das Projekt von ILOS (Initiative Lebendige Oststadt), Bewohnern der Oststadt und Claus Roth.

Termin: 5. Juli 2009;
13:00-18:00 Uhr;
Ort: Allee in der Planie

Wie kommt Ihr Beitrag zu uns?
Sie finden uns im Pförtnerhäuschen in der Planie 22 (Heinzelmanngebäude)
immer Dienstags, von 17 bis 19 Uhr
- am 5., 12. und 19. Mai
- am 09., 14. und 23. Juni
- am Sa. 4. Juli von 15 bis 18 Uhr
- am So. 5. Juli von 13 bis 16 Uhr
Des Weiteren wartet unser Briefkasten am Pförtnerhäuschen auf Ihre
Geschichte oder Bilder (Anschrift nicht vergessen).
Oder Sie nehmen direkt Kontakt mit uns auf, per Telefon oder e-mail:
Rosemarie Herrmann
Tel. (07121) 47 02 87
E-mail rosemarieherrmann@web.de
Claus Roth
Tel. (07121) 20 68 84
per mail an info@rothcoaching.de
Wir freuen uns auf Sie
.

Aispachstrasse im Jahre 1911